SCV Liga startet in die Saison 2018/2019

Sehr geehrte Sportsfreunde,

liebe Mitglieder und Fans unseres traditionsreichen SC Victoria,

unsere Ligamannschaft ist nach intensiven und zielgerichteten fünf Vorbereitungswochen unmittelbar vor dem Start in die neue Oberliga Hamburg und freut sich auf den Start in die neue Spielzeit.

Mit einer herausragenden Bilanz im Kalenderjahr 2018 bei zwölf Siegen in 15 Oberliga-Heimspielen Freitags im Stadion Hoheluft (komplette Rückrunde durch den Stadionumbau daheim) konnte das Team um Cheftrainer und Ligamanager Jean-Pierre Richter (31) als Vizemeister in Hamburgs höchster Spielklasse abschließen! In 34 Spielen gelangen 96 eigene Treffer bei 33 Gegentoren und 72 herausgespielten Punkten. Hinter Meister TuS Dassendorf wurde das Team vor den punktgleichen FC Teutonia 05 und dem Niendorfer TSV (einen Punkt dahinter) für eine sehr zielorientierte Spielidee und tollen Weiterentwicklung Einzelner und als Team Zweiter.

Für die neue Spielzeit geht die Liga mit dem Verantwortlichen Jean-Pierre Richter mit einigen Veränderungen in die Saison. Benjamin Kruk (31) rückt als Co-Trainer auf und Björn Gudenrath (42) verstärkt das Trainerteam für den ausscheidenden Marius Ebbers. Mit Christina Hartojo (29) und Johanna Lambertz (23) bleiben unsere Physios dem Funktionsteam erhalten. Neben Ebbers muss leider Oliver Sextro seine leidenschaftliche Unterstützung des Teams beruflich aufgeben und fehlt im Funktionsteam.

Gezielte Verstärkungen für die Weiterentwicklung des Teams

Der Spielerkader für die neue Spielzeit konnte bereits in den Vorbereitungswochen wahrgenommen werden. In den kommenden Wochen freuen wir uns sehr, dass wir mit Joshua Freude (19, eigene U19), Timo Stegmann (22, Concordia), Alexander Borck (26, VfL Pinneberg), Jan Kämpfer (23, Concordia), Manasse Fionouke (19, Niendorfer TSV U19), Jan Luka Segedi (24, FC Süderelbe), Lucas Albracht (24, VfL Pinneberg), Dennis Richter (23, Buxtehuder SV) und Elias Sawicki (18, ETV U19) unsere Neuzugänge im SCV-Trikot für unsere Equipe im Stadion Hoheluft auflaufen sehen.

Den Zugängen gegenüber stehen Torben Lindholm (USC Paloma), Marco Schröder (HSV 3), Finn Peters (pausiert), Nick Scharkowski (Viktoria Berlin), Victor Medaiyese (FC Süderelbe), Sepehr Nikroo (HSV 3). Hasan Karaca (V/W Billstedt) und Marc Lange (pausiert) als Abgänge.

Darüber hinaus sind mit Len Strömer und Mirco Bergmann zwei Langzeitausfälle der Rückrunde in der Vorbereitung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. In zwei Heimtestspielen konnte unser Team beim 2:3 (0:0) gegen Norderstedt sowie beim 3:0 (1:0) Erfolg über den SV Eichede im Stadion Hoheluft erfolgreich testen. Dazu Auswärts beim Landesliga-Aufsteiger Nienstedten 4:2 (2:1), in Kellinghusen 7:0 (2:0) und beim Hetlinger MTV mit 8:0 (5:0) gewinnen. Beim VfB Lübeck wurde mit 2:3 (0:1) ebenso wie bei der U21 vom Hamburger SV 0:4 (0:2) verloren.

Mit dem 8:1 (3:0) Auftaktsieg im Oddset-Pokal und einem abschließenden Vorbereitungstest in Heeslingen (2:1 Sieg) ist das Team hoch motiviert und freut sich auf den Auftakt am Sonntag beim Niendorfer TSV um 14 Uhr am Sachsenweg.

An den Freitagen 3.8. gegen Meister TuS Dassendorf und am 10.8. gegen Regionalliga-Absteiger Altona 93 freuen wir uns jeweils um 19:30 Uhr im Stadion Hoheluft auf tolle Unterstützung und wie in der letzten Saison großartigen Support für unser Team bei den ersten Heimspielen in der neuen Spielzeit…

Nur der SCV